Pressestimmen


Die Software-Lösung der Taunussteiner Firma synergie kommunal überzeugte die Verantwortlichen in Gütersloh. Sie basiert auf einer mehrschichtigen Architektur und einer integrierten Vorgangsbearbeitung, die abteilungsübergreifendes Arbeiten unterstützt. Alle Dienstleistungen werden einfach und flexibel in einem System abgebildet. Damit können sämtliche kommunalen Dienstleistungen an einer zentralen Anlaufstelle abgewickelt werden: Von A wie Angelschein, über Gebühreneinzug bis hin zur Zeugnisbeglaubigung.

Sparen durch Gemeinsamkeit
"Das ist ein historisches Ereignis für den Landkreis Fulda“, strahlte Hosenfelds Bürgermeister Bruno Block. Die drei Kommunen Hosenfeld, Großenlüder und Bad Salzschlirf starten mit der Firma synergie kommunal vereint in die Doppik.

Wöllstädter Eröffnungsbilanz

Die „Doppik-Gruppe“ der Gemeindeverwaltung Wöllstadt setzte sich aus Frau Gondolf, Herrn Milius und Herrn Dignal zusammen. Die Beratungsfirmen KalusControl aus Steinau und synergie kommunal GmbH aus Taunusstein unterstützten die Verwaltung mit ihrem Know - How bei der Projektdurchführung. Die Gemeinde Wöllstadt lobte das reibungslose Zusammenspiel aller Beteiligten. In der Kombination aus internen Fachwissen und professioneller Unterstützung lag wohl der Erfolg des Projektverlaufs.

Sie möchten mehr wissen?


Kontakt

synergie kommunal GmbH
Idsteiner Straße 78
65232 Taunusstein

Büro Zwickau
Am Schwanenteich 4
08056 Zwickau

Telefon:   06128 - 2467 80
Telefax:   06128 - 2467 89

info(at)synergie-kommunal.de

Kommunikation